Arbeiten mit Filter-Presets

Oftmals ist man ja in der Situation, dass man ähnliche Bilder auch auf dieselbe Art und Weise bearbeiten möchte. Gerade der Photoshop RAW-Filter bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten der Bearbeitung - von Farbgebung, Sättigung, Helligkeitsstufen uvm. Zwar gibt es eine Speicherfunktion, die die letzten manuellen Filtereinstellungen abspeichert, aber leider wird nur die letzte Einstellung festgehalten. Bearbeitet man also Bilder unterschiedlich, kann man nicht mehr andere Einstellungen zugreifen.


Hier bietet sich die Anwendung von Filtervorlagen oder Presets an. Das sind vorgefertigte Filtereinstellungen, die man ganz einfach in Photoshop und Lightroom importieren kann und auf die man immer wieder zur Bearbeitung zugreifen kann. Mittlerweile gibt es sehr viele Anbieter online, die solche Presets anbieten, teilweise auch kostenfrei. Hier ein paar Anbieter von Presets und Overlays, die ich selbst gern anwende:


K1 Production Store: https://sellfy.com/k1production/


Moody Presets: https://moody-presets.com/


Ich habe selbst schon einige Presets heruntergeladen (legal natürlich) und angewendet. Das Schöne an diesen Vorlagen ist, dass sie nicht in Stein gemeißelt sind, d.h. sie können nach der Anwendung noch manuell angepasst werden. Wenn also die Schärfe mal zu hoch in der Vorgabe eingestellt ist, kann man diesen Wert ganz einfach verringern. Unten mal ein paar Beispiele, welchen Unterschied die Filter machen können. Das Foto habe ich von Pexels heruntergeladen, ist also nicht mein eigenes Motiv.


https://www.pexels.com/de-de/foto/attraktiv-augen-erwachsener-fashion-371168/


Filterbeispiele für Portraits

Natürlich gibt es nicht nur Filter für Portraits, sondern einige sind spezifisch für Landschaften, Portraits, Food und andere Motivgruppen erstellt worden. Das heißt aber nicht, dass man nicht jede Vorlage auch für jedes Motiv nutzen kann :)


Filterbeispiele für Foodmotive


Fazit


Ich bin von den Presets sehr begeistert. Man kann natürlich auch eigene Presets erstellen, was ich auch künftig versuchen werde. Filtervorlagen können die Fotobearbeitung enorm vereinfachen, besonders wenn man die Bearbeitung via Lightroom in großen Mengen durchführen möchte. Es erspart sehr viel Zeit, die man dann mit anderen Fotoprojekten zubringen kann.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgt mir einfach!
  • Facebook Basic Square
  • ig-logo-email
  • RSS Social Icon

Marco Wichert Fotografie

Flensburger Straße 21 - 10557 Berlin

Copyright 2019 Marco Wichert Fotografie

Marco Wichert

Fotografie

@2023 by Charlotte McCoy. Proudly created with wix.com