Events - zurück zu den Wurzeln...


Wer Marco Wichert Fotografie schon eine Weile verfolgt, weiß ja, dass das die Idee der Fotografie eigentlich aus dem Eventbereich kam. Nach einigen Fotos von Speisen und Eventlocations folgte schnell die Anmeldung des Kleingewerbes für die Fotografie. Darum habe ich mich auch sehr gefreut, dass nach einiger Zeit nun wieder ein neuer Auftrag zu einem Event-Shooting hereinkam.


Food Art Company Logo Pasta Piraten

Diesmal sollte es in zur Königlichen Porzellan-Manufaktur (KPM) Berlin gehen. Dort wurde ein Event veranstaltet, um den Flagship-Store nicht nur als Verkaufs als Veranstaltungslocation zu bewerben. Aber der Fotoauftrag galt nicht direkt der Manufaktur, sondern vielmehr der Food Art Company und den Pasta-Piraten in Berlin. Diese Profis bieten professionelle kulinarische Betreuung mit flexiblen Food Trucks an.


Food Art Truck Pasta Piraten Innenhof KPM Event

Auf dem Innenhof der KPM zeigten sich die Pasta-Piraten mit ihrem Food Truck in der Pole Position von ihrer besten Seite. Das Speiseangebot des Abends zeugte nicht nur von kulinarischer Kreativität, sondern auch geschmackliche Vielfalt.


Pasta Piraten Gericht Trüffelpasta mit gerösteten Pankomehl

Schon zu Beginn des Abends stieg selbst mir der intensive Duft des Trüffelöls für die getrüffelte Pasta mit geröstetem Pankomehl in die Nase. Ebenso beliebt bei der steigenden Anzahl von neugierigen Gästen waren die Agnolotti mit Kräutersaitlingen, Walnussschaum und gerösteten Nüssen.


Pasta Piraten Gericht Agnolotti mit Kräutersaitlingen und Walnussschaum

Als Dessert gab es, wie es beim Namen "Pasta-Piraten" schon verlauten lässt, selbstgemachte Schokonudeln mit Beerencoulis, Vanilleschaum und Kresse. Warm serviert war dieses Dessert ein weiteres kulinarisches Highlight des Abends. Die Gäste waren auch sehr angetan und bestellten gern eine 2. Portion.


Pasta Piraten Gericht Dessert Schokonudeln mit Vanilleschaum und Kresse

Mir hat das Shooting sehr gefallen. Nicht nur, dass es ein sehr entspanntes, unkompliziertes Arbeiten mit der Food Art Company war, sondern dass ich auch mal wieder attraktive Food-Bilder, von Profis angerichtet, ablichten konnte. Ich hoffe es wird nicht das letzte Shooting mit ihnen gewesen sein. Ich genieße es sehr, wenn man sich beim Job auch ungehemmt in fremder Umgebung bewegen kann, einfach um ein schönes Bild zu kreieren. Weitere Bilder findet ihr in der Food Galerie und der Event Galerie.

Vielleicht war dieses Event der Auftakt für weitere Events. Man darf also gespannt sein...

#2019 #Food #Event #MarcoWichertFotografie #MWIFotografie #Fotografie

Empfohlene Einträge