SPIELEN IST NUR WAS FÜR KINDER?

NEE... IM GEGENTEIL!

Spiele sind eine einfache Form der Bewältigung von Herausforderungen und der Problemlösung. Erinnern wir uns einfach mal zurück an unsere Kindheit. Schon in jungen Jahren wurden wir durch Spiele nicht nur unterhalten, sondern haben auch gelernt. Es fing bei Mensch-ärgere-dich-nicht an und ging letztendlich zum Monopoly, Schach oder anderen Spielen wie beispielsweise Mahjong oder Mikado. Diese Spiele scheinen zwar simpel, aber haben den Grundstein für uns gelegt, zu lernen Probleme zu lösen und strategisch zu denken. Auch in der Businesswelt kann das spielerische Verständnis einen komplexen Sachverhalt simpel darstellen.

  • Strategie-Entwicklung wie ein Puzzle

  • Human Resource Management wie bei Jenga

  • Probleme lösen wie bei Mahjong

EINE STRATEGIE IST WIE EIN PUZZLE

Was ist eine Strategie und wozu braucht man sie? Hier geht es um den grundsätzlichen Aufbau einer Unternehmensstrategie und wie sie sich zusammensetzt. Lust auf einen klitzekleinen Crash-Kurs in Business Administration und Business Strategie? Dann am besten gleich weiterlesen und eine erste Intro sichern.

PROBLEME LÖSEN?

MAHJONG IST DIE ANTWORT

Mahjong gibt es in vielen Formen, aber ich beziehe mich spezifisch auf die klassische Variante. Ziel ist es wie in einer Art Memorie, die Steine paarweise vom Stapel zu entfernen. Die Herausforderung besteht darin, die zueinander passenden Steine zu finden, denn ein Großteil der verfügbaren Steine sind verdeckt. Hier muss man klug vorgehen um das Rätsel zu lösen. In der Problemlösung verhält es sich ähnlich.

Marco Wichert Fotografie

Flensburger Straße 21 - 10557 Berlin

Copyright 2019 Marco Wichert Fotografie

Marco Wichert

Fotografie

@2023 by Charlotte McCoy. Proudly created with wix.com